Klönabend der Züchter am 4. Juni 2014

Der gemeinsame Klönabend der Züchtervereinigung und des Jungzüchterclubs fand am Mittwoch, 4. Juni 2014 auf dem Betrieb der Hornberg GbR statt.

hornberg GbR

Nach der Führung durch den Milchviehbetrieb der Hornberg GbR durch Andre Hornberg (s. Bild) referierte Andreas Pelzer, Leiter der Rinderhaltung auf Haus Düsse (s. Bild) zum Thema: „Innovative Milchkuhhaltung: Auswirkung auf Bau und Einrichtung von Milchkuhställen“

Andre Hornberg

Andreas Pelzer  (LWK)

Mehr Infos zur Veranstaltung finden Sie HIER.

________________________________________________________

Traditioneller Feldbegang in Werther am 11. Juni

Auf dem diesjährigen Programm standen u.a. folgende Besichtigungspunkte:

1.Die Wertheraner Sieklandschaft:

Sieklandschaft Werther

2.Die Kartoffelmanufaktur Pahmeyer:

Pahmeyer Werther

3.Hof Venghaus:

Hof Venghaus

Die fachliche Betreunug der verschiedenen Pflanzenbaustationen Getreide, Kartoffeln, Zuckerrüben (s. Bild) wurde von Herrn Burkhard Linneweber (Pflanzenschutzberater der LWK) wahrgenommen.

Rueben Werther

Mehr Infos zur Veranstaltung finden Sie HIER.

_____________________________________________

Pflanzenschutztagung 2014 im Kreis Gütersloh!

Traditionelle Pflanzenschutztagungen im Kreis Gütersloh nun auch mit Fortbildung:

Nach der neuen Sachkundeverordnung müssen alle Anwender und Verkäufer innerhalb eines Zeitraumes von 3 Jahren an einer  anerkannten Fortbildung für den Umgang mit Pflanzenschutzmitteln teilnehmen. Die Kreisstelle der Landwirtschaftskammer reagierte umgehend.
In 2014 beinhalteten die traditionellen Pflanzenschutztagungen nun erstmals die Fortbildung für den Pflanzenschutz. Dazu hatte die Landwirtschaftskammer am 30. Januar in Marienfeld und am 19. Februar in Borgholzhausen die Landwirte aus der Region eingeladen, die von Kreislandwirt Heiner Kollmeyer begrüßt wurden.
Das Interesse der insgesamt 740 Teilnehmer war sehr groß, da nicht nur die Fortbildungsteilnahme bescheinigt wurde, sondern auch für die bevorstehende Vegetation viele praktische Tipps zum Pflanzenbau auf der Tagesordnung standen.

pflanzenschutz

Verschiedene Referenten der Landwirtschaftskammer informierten unter anderem über Auswirkungen des milden Winters, der den Pilzbefall im Wintergetreide begünstigte. Der zuständige Pflanzenschutzberater für den Kreis Gütersloh, Burkhard Linneweber, erläuterte den Teilnehmern die Resistenzentwicklung von Herbiziden im Getreidebau.